[ Akita - Im Herzen ...]


Toya
geb. 12. Oktober 1993... † 29. Januar 2003

Toya, mein erster Akita, lehrte mich mit den Eigenarten der Rasse umzugehen.

Ich habe ihr viel zu verdanken. Auch sie war ein sehr lieber und umgänglicher Akita. Diese Eigenschaften hat sie ihren Kindern Benkei und Choice vererbt.

Leider wurde sie nur 9 ¼ Jahre alt.
Wir vermissen sie immer noch!


 

mehr Bilder >>> hier klicken
Benkei
geb. 14. Januar 1998 ... † 18. Januar 2010


Am 18.1.2010 durfte unser Benkei über die Regenbogenbrücke gehen. Wir verlieren mit ihm einen großartigen Hund und treuen Freund. Wer ihn kannte, weiß was ich meine. Er fehlt uns sehr, und wir sind unendlich traurig.

Benkei war ein absoluter Schatz! Sozusagen mein Traumhund! Er brauchte weder Leine noch Halsband, so gut gehorchte er. Souverän anderen Hunden gegenüber, aggressive Zeitgenossen ignorierte er.

Als Chef meiner Vierbeiner half er bei der Erziehung der 'Youngster'. Mit Ruhe und Überlegenheit brachte er ihnen Manieren bei.

Mit ihm besuchte ich die meisten Ausstellungen. Neben etlichen V1 und Platzierungen waren seine größten Erfolge: mit 10 Monaten "... schönster in Deutschland gezogener Akita. ..." bewertet von einem japanischen Richter(!) und Europa-Jugendsieger 1999.


 
 Choice
mehr Bilder >>> hier klickenChoice
geb. 11. Juli 1999... † 13.Mai 2014

Choice stand im Rudel an letzter Stelle. Sie hat sich freiwillig zurück gezogen, vielleicht wegen der Kastration.
Ihre Leidenschaft, die Jagd, zwingt sie im unübersichtlichen Gelände an die Leine. Ich habe ihre Erziehung etwas vernachlässigt. Sie verkörpert im Rudel die liebe 'Tante' und lässt sich von den Jungspunten einiges gefallen.

Ein absolut bescheidener und rücksichtsvoller Hund.

Am 13.5.2014 ging Choice im Kreis ihres Rudels über die Regenbogenbrücke!
Wir sind sehr, sehr traurig !